Wie die Schwalbe, nistet auch die Phantasie gerne in alten Mauern

In über 200 Jahren alten Schwarzwaldhaus-Mauern haben wir uns eingenistet und pflegen die alten Traditionen des Destillierens und des Gärtnerns weiter. Angeregt durch die Gerüche und Aromen der Früchte und Kräuter unserer Region entstehen phantasievolle Brände und Liköre aus dem was die Natur und der Garten uns gibt.

 

Durch Vergären und Destillieren von Früchten und Kräuteransätzen werden Tradition und Moderne verbunden, es entstehen ungeahnte Aromen, die unsere Phantasie anregen. 

 

Neues und Bewährtes wird verbunden! Das Wissen um die Vorgänge in der Natur führt immer wieder zu phantastischen Produkten; ob als Destillat oder als Likör, aber auch im Garten als Pflanzenkomposition, die das Auge verwöhnt.

Schwarzwaldhäuser erleben viele Frühlinge.
Vielleicht der 150. Frühling für das alte Gemäuer