Merken

In über 200 Jahre alten Schwarzwaldhaus-Mauern haben wir uns eingenistet und pflegen die alten Traditionen des Destillierens und des Gärtnerns weiter. Angeregt durch die Gerüche und Aromen der Früchte und Kräuter unserer Region entstehen phantasievolle Brände und Liköre aus dem was die Natur und der Garten uns gibt.

Durch Vergären und Destillieren von Früchten und Kräuteransätzen werden Tradition und Moderne verbunden, es entstehen ungeahnte Aromen, die unsere Phantasie anregen.

Neues und Bewährtes wird verbunden! Das Wissen um die Vorgänge in der Natur führt immer wieder zu phantastischen Produkten; ob als Destillat oder als Likör, aber auch im Garten als Pflanzenkomposition, die das Auge verwöhnt.

Heute schon gesehen

Gemüsegarten
Rund um den Sandsteinbrunnen sind Beete mit verschiedenen Salaten und Gemüse angelegt. Sie versorgen den Hof fast das ganze Jahr mit frischer Ware. Gerne pflanze ich ausgefallene, aber auch alte Gemüsesorten an. Hier sieht man im Vordergrund einen "ewigen Kohl", daneben Blumenkohl und die lilafarbenen Pflanzen sind Rosenkohl "Flower Sproud". Den habe ich letztes Jahr in einem Gartencenter bekommen und er hat sich sehr gut bewährt. Bis in den Februar konnten die lilafarbenen Röschen geerntet werden. Hoffenlich bekomme ich dieses Jahr wieder Setzlinge ... Samen davon war nirgens im Angebot.